Liebe Eltern,

03. Jun 2022

wieder steht ein Ferienabschnitt vor der Türe. Eine bewegte Zeit liegt hinter uns. Die Kinder haben viele Ausflüge durchführen können. So waren Klassen bei der Feuerwehr, in der Druckerei bei der Badischen Zeitung, es gab Alpaka-Touren, der hiesige Buchhandel wurde besucht und alle Schüler:innen erlebten die Erkundungstage. Das Schulleben wird vorsichtig wieder bunter, worüber wir uns freuen. Besonders hervorheben möchte ich die Theatervorstellung „Die Händlerin der Wörter“, die der Förderverein unserer Grundschule ermöglichte. Dafür danke ich, im Namen der Schulgemeinschaft, noch einmal herzlich. Wie Sie aus der Presse mitbekommen haben, wird der Lehrer:innenmangel im Südwesten beklagt. Davon sind die Grundschulen besonders betroffen. Wir haben diese Erfahrung nun leider auch machen müssen. Seit Schuljahresbeginn arbeiten wir mit einem (wenn auch gering) reduzierten Stundenplan. Der Grund dafür ist der hohe Krankenstand bei den Lehrkräften durch Corona, das Arbeitsverbot bei Schwangerschaft und die ganz normalen Krankenstände, die im Alltag nun mal vorkommen. Das Schulamt Freiburg kann uns keinerlei Krankenvertretung mehr zur Verfügung stellen, weil es schlichtweg keine Lehrer:innen mehr gibt. So befinden wir uns schon mitten im „Fachkräftemangel“. Unser Kollegium versucht mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln aufzufangen, was möglich ist. Unsere Ressourcen sind aber leider auch begrenzt. Wir geben unser Bestes. Wenn Ihr Kind am Ende des Jahres das Zeugnis bekommt, werden Sie teilweise lesen, dass es keine Note in diesem oder jenem Fach gibt, weil es zu wenig, oder gar nicht stattgefunden hat. Wir bitten Sie hier um Ihr Verständnis. Wir haben jederzeit dafür gesorgt, dass die Fächer Deutsch, Mathematik und Sachunterricht vollumfänglich unterrichtet wurden. Nach den Pfingstferien gehen wir hoffentlich gut erholt in die letzte Phase dieses Schuljahres. Es gibt keine Stundenplanänderungen. Wir erfüllen mit unseren „Bordmitteln“ weiterhin die Stundentafel, so wie sie jetzt ist. Noch eine Ankündigung: Am Freitag, 1. Juli 22 findet der Betriebsausflug der Stadt Endingen statt. An diesem Tag wird es dann keine Betreuung und kein Mittagessen geben. Nun wünsche ich Ihnen, im Namen aller am Schulleben Beteiligten, eine gute Zeit und herzliche Grüße, M. Eschbach